Fotoausstellung » Auslöser «  mit Konzert der » Gerdband « 

An den beiden Wochenenden, 19. und 20. Oktober und 26. und 27. Oktober, konnte man die Fotoausstellung „Auslöser“ mit Jens Fiedler und Enno Folkerts, (im Atelier Enno Folkerts Waldmichelbacher Str.2 in Hirschhorn-Langenthal, Alte Pappenfabrik Mayr) sehen.

Wenn ein Fotograf den „Auslöser“ betätigt, kann es vorkommen, dass er mit seinem Ergebnis Freude, Besorgnis, Neugierde, Zärtlichkeit und andere Gefühle „auslöst“. Er wird somit selbst zum „Auslöser“ dieser Empfindungen.

Jens Fiedler ist der typische Fotograf. Er hat den richtigen Blick und drückt im richtigem Augenblick den Auslöser. Er war erster Preisträger beim Fotowettbewerb Kulturgut Waldliebe und wird Fotografien aus der Reihe "Musik der Natur" ausstellen.
Diese haben bereits große Aufmerksamkeit in Heidelberg erhalten. "Musik der Natur". Klang der Farben, Reigen der Blüten, Rhythmus von Wasser und Wind. Musikalische Assoziationen - Sehen und Hören. Fotografien wie Gemälde, die den Betrachter innehalten und den Trubel des Alltags vergessen lassen. Minimalistische Details in Großformat beeindrucken und lassen Raum für eigene Interpretationen und Träume.

Für Enno Folkerts ist es die 80. Ausstellung jedoch die Erste mit Fotografien. Seine 35cm x 35cm Fotos könnten als Vorlage für seine großformatigen fotorealistischen Gemälde von Fassaden und Fenstern dienen. Seine Kamera fungiert hier oft als Ersatz für den Skizzenblock.
Dagegen sind die Quadratmeter großen Fotos tatsächlich Abbilder der Quadratmeter Böden auf denen wir leben. So wird auch ein Quadratmeter Boden aus Venedig mit Taube zu sehen sein. Andere erinnern an kubistische oder informelle Malerei die Fragen aufwerfen, wie und wo sind diese Bilder entstanden?

» Presse «

» Galerie I «

Bilder © Jens Fiedler

auto lightbox galleryby VisualLightBox.com v6.1
» Galerie II «

Bilder © F. Kroitzsch

auto lightbox galleryby VisualLightBox.com v6.1
» Video's «

Die Gerdband mit Gerd Baier (Piano und Composition) Mario Fadani (Bass) und Philipp Gutbrod (Drums) am 12. Oktober 2019 bei der Kunstpflege Hirschhorn im Atelier Enno Folkerts.

» Findet uns auf Facebook «

Die Kunstpflege Hirschhorn e.V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung der Künste, Musik, Malerei, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw. Das Bestreben des Vereins ist also, ausgesuchte Musiker, Autoren und bildende Künstler nach Hirschhorn zu holen um hier das kulturelle Leben zu bereichern.

Postanschrift:
Kunstpflege Hirschhorn
c/o Enno Folkerts
Alter Brombacher Weg 16
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272-2509
» Sponsoren «


Hauptstr. 23
69434 Hirschhorn
Kontakt:
Tel: 06272-9299911


Ersheimerstr. 58
69434 Hirschhorn
Kontakt:
Tel: 06272-1459